Biofeedback

Körperliche Stressreaktionen sichtbar machen und in einem Trainingsprogramm verändern

 

Biofeedback ist eine medizinische, ganzheitliche Methode, die es ermöglicht die innere Anspannung sichtbar und messbar zu machen. Dadurch können individuelle Stressmuster erkannt werden und durch gezieltes Training aktiv in Richtung Entspannung beeinflusst werden.

 

Heilen mit der Kraft der Gedanken:
Diese Idee steckt hinter der sanften Methode „Bio-Feedback“ zur Behandlung von unterschiedlichen Krankheitsbildern.

 

Durch digitale Sensoren werden dem Menschen seine eigenen Körpersignale wie Herzschlag, Hauttemperatur, Schweißbildung, Atmung oder Muskelaktivität zurückgemeldet und auf einem Monitor angezeigt, so dass die Person lernen kann, diese Körperfunktionen selbst genau wahrzunehmen und aktiv gezielter zu beeinflussen.

 

Typische Einsatzgebiete des Biofeedback ...

  • Verdeutlichung der Zusammenhänge von psychischen und physiologischen Prozessen
  • Stressbewältigung
  • Chronischer Schmerz
    (Kopfschmerz, Rückenschmerz, Fibromyalgie u. a.)
  • Durchblutungsstörungen
  • Angststörungen, Depressionen
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • unklare körperliche Beschwerden
    (z. B. Tinnitus, Reizmagen, Reizdarm, somatoforme Störungen u. a.)
  • Schlafstörungen

 

 

Ich biete ab März 2019

Biofeedback als Einzelkurs, mit optionaler Stresslevel-Diagnose an.