Achtsamkeit im Kindergarten und Schule

 

Im pädagogischen Kontext haben Achtsamkeitsprogramme eine positive Wirkung auf die Pädagogen, auf den Umgang im Team/ Kollegium, auf den Umgang mit den Kindern und auch auf die Organisation.

 

Erwartungen und Anforderungen an die berufliche Handlungskompetenz von Erzieher/innen und Lehrer/innen sind sehr umfangreicher. Neben einer hohen Fachkompetenz ist ein großes Maß an guter Psychohygiene, Engagement und Empathie gefordert. Ganzheitliche, systemische und flexible Handlungskompetenzen erfordern Offenheit und Präsenz.


Achtsamkeit wird hier zunehmend als hilfreiche und wichtige Methode im pädagogischen Bereich angewendet, zum einen für das pädagogische Fachpersonal und zum anderen natürlich auch für die Kinder.

 

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Achtsamkeitsprogramme im pädagogischen Kontext eine sehr positive Wirkung haben. Sie steigern:

  • die Gesundheit und das subjektiv empfundene Wohlbefinden,
  • die geistige Leistungsfähigkeit (durch Förderung von Aufmerksamkeitsregulation und pädagogischer Reflexionsfähigkeit),
  • das sozial-emotionale Wohlbefinden (durch Förderung von emotionaler Selbstregulation, Fürsorge und Beziehungsfähigkeit),
  • die Kollegialität und Berufszufriedenheit.

achtsamkeitskurse-steinhaufen-jpg.jpg

 

Mein Angebot:

 

  • Achtsamkeitstage für Ihr Team
  • individuelle Achtsamkeitsprogramme für Ihre Einrichtung/ Schule
  • Fortbildungstage "Achtsamkeit für Kinder"
  • MBSR-Kurse (Mindfulness Based Stress Reduktion)