MBSR

(Mindfulness based stress reduction)

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

 

Stress ist für viele Menschen im Berufs-, aber auch im Privatleben ein häufiger Begleiter geworden. Der Umgang mit Druck, Herausforderungen, Konflikten oder auch schwierigen Lebenssituationen kann individuell zu Überforderung, chronischem Stress und langfristig auch zu Krankheiten führen. MBSR kann hierbei ein wichtige Hilfe zur nachhaltigen Stressbewältigung sein.

 

Was ist MBSR genau?

MBSR (Mindfulness based stress reduction) – Stressbewältigung durch Achtsamkeit ist ein achtwöchiges, wissenschaftlich fundiertes Trainingsprogramm, um nachhaltig besser mit Stress oder anderen schwierigen Lebenssituationen umgehen zu können.

 

Entwickelt wurde MBSR in den 70er Jahren von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der University of Massachusetts und wird seitdem mit großen Erfolg weltweit angewandt. Die Methoden der Achtsamkeit ermöglichen einen Weg zur langfristigen Stressbewältigung und ein klares Verständnis davon, wie unsere Gedanken und Gefühle unsere Lebensqualität beeinflussen können.

 

 

Inhalte des Programms sind Achtsamkeitsübungen, wie Meditation, Körperwahrnehmung und sanfte Körperübungen. Im theoretischen und wissenschaftlichen Teil der Kurseinheiten werden zudem die Hintergründe zur Entstehung von Stress und dessen Bewältigung durch Achtsamkeit vermittelt.

 

Der wichtigste Erfolgsfaktor ist die Bereitschaft sich zunächst für die Dauer des 8 Wochen-Kurses täglich 45 min. Zeit für sich selbst und die Praxis der Achtsamkeit zu nehmen.

 

Für den Kurs sind keine Vorerfahrungen mit Achtsamkeitsübungen oder Meditation notwendig.

(Hinweise zur Übernahme bzw. Bezuschussung der Kursgebühr!)

 

Für wen ist MBSR geeignet?

Für Menschen, 

 

  • die sich für ihr Leben mehr Klarheit, Ruhe und Lebensfreude wünschen
  • die Stress im privaten oder beruflichen Bereich haben und die Herausforderungen mit mehr Gelassenheit begegnen möchten
  • die sich oft erschöpft und ausgelaugt fühlen oder auch ruhelos und getrieben

und Menschen, die unter folgenden Symptomen leiden:

 

  • Dauerstress
  • Schlafstörungen (Nervosität, innere Unruhe)
  • häufige Infektanfälligkeit
  • Herz-Kreislauf-Erkankungen
  • Depressionen (nicht akut)
  • chronische Erkrankungen (z.B. Diabetes)

Fotolia_84711258_L.jpg

In wissenschaftlichen Studien konnten positive Wirkungen der MBSR-Kurse nachgewiesen werden:

 

  • Steigerung der physischen und psychischen Entspannung und Gelassenheit
  • Entwicklung von persönlichen (Stress-) Bewältigungsstrategien
  • Linderung von psychischen und physischen Beschwerden und  besserer Umgang damit
  • Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit
  • Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz
  • ein bewussteres, selbstbestimmteres und genussfähigeres Leben 

KONTRAINDIKATIONEN

Folgende akute Gründe schließen eine Teilnahme an einem MBSR-Kurs im ambulanten Setting aus:

  • akute depressive Episode
  • akute Psychosen
  • akuter Alkohol-, Medikamenten u. Drogenmissbrauch
  • akute Suizidalität

 

MBSR-Kurse

  • Wie läuft ein 8 wöchiger MBSR Kurs als Einzelkurs ab?

    • ein persönliches Vorgespräch und Nachgespräch
    • 8 wöchentliche, individuell vereinbarte Einzeltermine (auch per Skype möglich) mit Achtsamkeitsübungen, Kurzinput, alltagsbezogenen Übungen zur persönlichen Stressbewältigung und ganz persönlichen Reflexionseinheiten
    • tägliche selbständige Übungszeit ca. 45 min.
    • ein Achtsamkeitstag am Wochenende

     

    Inhalte:

    • Achtsamkeitsübungen (Meditation, Bodyscan und Übungen aus dem Yoga) - keine Vorerfahrungen nötig
    • auf Achtsamkeit und Selbstreflektion beruhende Übungen für den Alltag
    • persönliche Reflexionseinheiten 
    • Kurzvorträge, Impulse und Übungen zu den Themen Achtsamkeit im Alltag (Stresstheorien und Strategien zur Stressbewältigung, Verhaltensstrategien zur Selbstbeobachtung, Selbstwirksamkeit & Selbstregulation) 
    • Umgang mit schwierigen Gefühlen, Gedanken sowie Kommunikation 

     

    Gerne können Sie ein kostenfreies Vorgespräch vereinbaren, auch via Skype möglich.

     

    Arztpraxis für Naturmedizin

    Michael Engelke

    Prinzregentenstraße 11

    83022 Rosenheim

    Seminarzeiten:

    flexibel vereinbare 8 einzelne Einheiten auch via Skype + ein Achtsamkeitstag

    Kosten: auf Anfrage (inklusive Arbeitsbuch, CDs, 8 Wochen Programm, 1 Vorgespräch, 8 x Einzeltermine à 2 Std., Achtsamkeitstag à 5 Std.)

  • 13/03/ - 08/05/20
    MBSR Gruppenkurs

     

    Wie läuft ein achtwöchiger MBSR Kurs ab?

    • Ein persönliches Vorgespräch und Nachgespräch
    • 8-wöchentliche Gruppentermine mit Achtsamkeitsübungen, Kurzvorträgen und alltagsbezogenen Übungen zur persönlichen Stressbewältigung
    • tägliche selbständige Übungszeit ca. 45 min.
    • ein Achtsamkeitstag am Wochenende 

     

    Inhalte:

    • Achtsamkeitsübungen (Meditation, Bodyscan und Übungen aus dem Yoga) - keine Vorerfahrungen nötig
    • auf Achtsamkeit und Selbstreflektion beruhende Übungen für den Alltag
    • Austausch in der Gruppe 
    • Kurzvorträge, Impulse und Übungen zu den Themen Achtsamkeit im Alltag (Stresstheorien und Strategien zur Stressbewältigung, Verhaltensstrategien zur Selbstbeobachtung, Selbstwirksamkeit & Selbstregulation) 
    • Umgang mit schwierigen Gefühlen, Gedanken sowie Kommunikation

     

    Trainerin: Silke Engelke

     

     

    Arztpraxis für Naturmedizin

    Michael Engelke
    Prinzregentenstraße 11
    83022 Rosenheim

    13.03.-08.05.2020
    jeweils Fr. 18:00-20:30 Uhr (außer am Do. 30.04.)

    Kurstermine: 13.03./20.03./27.03./03.04./17.04./24.04./30.04./08.05.

    Tag der Achtsamkeit:
    Sa. 25.04.2020 (9:30 -15:30 Uhr)

    Kosten:

    350 € (Studentenermäßigung und Ratenzahlung nach Vereinbarung möglich)

     

    Die Kursgebühr beinhaltet das Arbeitsbuch, CDs, 8 Wochen Programm, 2 Einzelgespräche

     

    Hinweise zur Übernahme bzw. Bezuschussung der Kursgebühr!

     

  • 11/02/20
    Infoveranstaltung "MBSR-Kurs"
         

    Erfahren Sie mehr über das Thema "Achtsamkeit" und den MBSR- Kurs "Stressbewältigung durch Achtsamkeit".


    Inhalt der Veranstaltung:
    - Was heißt eigentlich Achtsamkeit?
    - Wie läuft ein 8-Wochen Kurs ab?
    - Was sind die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Wirkung?

     

     

    Arztpraxis für Naturmedizin

    Michael Engelke
    Prinzregentenstraße 11
    83022 Rosenheim

    Di. 11.02.2020

    20:00-21:00 Uhr

    die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich im Vorfeld zu der Infoveranstaltung an.

  • 10/01/ - 06/03/20
    MBSR Gruppenkurs

     Wie läuft ein achtwöchiger MBSR Kurs ab?

    • Ein persönliches Vorgespräch und Nachgespräch
    • 8 wöchentliche Gruppentermine mit Achtsamkeitsübungen, Kurzvorträgen und alltagsbezogenen Übungen zur persönlichen Stressbewältigung
    • tägliche selbständige Übungszeit ca. 45 min.
    • ein Achtsamkeitstag am Wochenende 

     

    Inhalte:

    • Achtsamkeitsübungen (Meditation, Bodyscan und Übungen aus dem Yoga) - keine Vorerfahrungen nötig
    • auf Achtsamkeit und Selbstreflektion beruhende Übungen für den Alltag
    • Austausch in der Gruppe 
    • Kurzvorträge, Impulse und Übungen zu den Themen Achtsamkeit im Alltag (Stresstheorien und Strategien zur Stressbewältigung, Verhaltensstrategien zur Selbstbeobachtung, Selbstwirksamkeit & Selbstregulation) 
    • Umgang mit schwierigen Gefühlen, Gedanken sowie Kommunikation

     

    Trainerin: Silke Engelke

     

     

    Arztpraxis für Naturmedizin

    Michael Engelke
    Prinzregentenstraße 11
    83022 Rosenheim

    10.01.-06.03.2020 (10.01./17.01./24.01./7.02./14.02./21.02./28.02./06.03.)
    jeweils Fr. 18:30-21:00 Uhr

    Tag der Achtsamkeit:
    15.02.2020 (9:30-15:30 Uhr)

    Kosten:

    350 € (inklusive Arbeitsbuch, CDs, 8 Wochen Programm, 2 Einzelgespräche)

    Studentenermäßigung und Ratenzahlung nach Vereinbarung möglich.

  • 28/03/ - 28/03/20
    Auszeit - Vertiefungstag
    Ihre eigene Achtsamkeitspraxis in der Gemeinschaft intensiv auffrischen und vertiefen.

    Hier können ehemalige MBSR-KursteilnehmerInnen und Menschen mit Erfahrung mit Achtsamkeit Ihre eigene Achtsamkeitspraxis in der Gemeinschaft intensiv auffrischen und vertiefen. Wir praktizieren verschiedene Meditationen, machen sanfte Hatha-Yoga-Übungen und essen gemeinsam zu Mittag. Der Tag findet überwiegend im Schweigen statt.

     

    Yogamatten, Decken, Meditationshocker und Getränke sind vor Ort vorhanden.

     

    Ich freue mich auf das gemeinsame Praktizieren!

    Silke Engelke

     

    Samstag, 28.03.2020 (09:30-15:30 Uhr)

    Kosten:

    48,-€